Wer hat Floaten erfunden? Woher kommt Floaten? Wie funktioniert Floaten? Was ist ein sensory deprivation Tank?

 

 Floaten hat der Neurowissenschaftler J.C. Lilly, St.-Paul CA, USA, 6.01.1995- 30.09.2001 im Umfang einer Studie erfunden: Er wollte beweisen, dass das Gehirn ohne äußere Reize funktioniert, was man zu dieser Zeit dachte. Nach vielen außergewöhnlichen Ideen , kam er auf das Solebad: durch die Schwerelosigkeit kann das Gehirn das Gleichgewicht "abschalten", durch die Dunkelheit können die Augen ruhen, durch die Stille wird das Gehör/ Hirnnerv entspannt: alle Sinne sind entlastet = sensory deprivation = totale Entspannung des Gehirns!

In diesem Zustand kann das Gehirn sich erholen ( Alpha-Zustand) und dadurch wird das entspannende Vegetative Nervensystem aktiviert- was in unserem Alltag mehr unter "Adrenalin-Stress" steht:

Betroffene Funktionen den vegetativen Nervensystem : Blutdruck, Hunger, Muskelspannung, Schmerzen, Verdauung, Konzentration, Ängste/ Stimmung, Schlaf und noch vieles mehr ; )

 

 

Kann ich Floaten, wenn ich schwanger bin?

 

Wenn Sie schwanger sind, können Sie ohne Bedenken Floaten: das Baby freut sich, wenn die Mutter entspannt ist. Es gibt keine Gesundheitsrisiken durch Infektionen > siehe Wasserhygiene/ Hygiene/ IfSG

Für werdende Mütter , oft von Rückenschmerzen geplagt, eine herrliche Entspannung schwerelos auf der Wasseroberfläche zu Floaten. Entspannend, schmerzlindernd.

 

Wird das Wasser nach jeder Benutzung gewechselt?

Bei 500 Liter Wasser und und ca. 400 kg Bittersalz wäre das eine kostspielige Angelegenheit!

Das Wasser wird nach jeder Benutzung in einen Sole Tank abgezogen, darin gereinigt, desinfiziert , pH eingestellt, Dichte gemessen. 

Eine regelmäßige Rückspülung des Filters wird je nach Benutzeranzahl durchgeführt.

Die Wanne wird gereinigt, der Raum gelüftet und für jeden Besucher wieder hergerichtet.

 

 Ich habe meine Haare gefärbt, verfärbt das Salzwasser?

Bei 500 Liter Wasser besteht keine Gefahr ; ) 

 

 

Gegen was hilft Floaten?

Das Gehirn steuert alle Funktionen des Körpers. Langfristige Stresshormone erzeugen im Körper chronische Entzündungen die sich verschiedentlich zeigen. durch die vegetative Aktivierung wird das Stresshormon abgebaut und Glückshormone werden ausgeschüttet:

-Nacken Schmerzen, Rückenschmerzen, Gelenke werden entlastet

-Bittersalz ist basisch: der Hautstoffwechsel wird aktiviert, die Durchblutung gefördert. 

-Die Leichtigkeit des Schwebezustand tut unbeschreiblich gut, als ob alle Lasten von Ihnen fallen und Sie von einer kuschligen Wolke getragen werden.

 

Alleine oder zusammen Floaten?

Wenn Sie komplett Abschalten möchten, ist alleine im Tank das Beste ; ) Deckel zu, Welt auf Wiedersehen. Sie kommen mit einem Strahlen heraus !

Zusammen Floaten ist ein besonderes Erlebnis weil im Gehirn Glückshormone ausgeschüttet werden, die das Band der Liebe stärken, auch toll, wenn die Frau schwanger ist. Einfach zusammen genießen, sich gut fühlen, wortlos- einmalig!